Warmer Linsensalat mit Ahler Wurscht

Zutaten:
Pro Person 30 g grüne Linsen aus Le Puy
Pro Person 10 g Ahle Wurscht in kleine Würfel geschnitten
Für die Gemüsebrühe: 1 Liter Wasser; Suppengrün, Lorbeerblatt, 2-3 Knoblauchzehen
Salatsauce: Walnussöl, Sherryessig, Salz, Pfeffer, Schalotten klein gewürfelt

Zubereitung:
Die Linsen werden in der Gemüsebrühe, die zuvor eine Stunde lang gekocht, dann durchgesiebt wurde, gekocht. Man sollte nur soviel Gemüsebrühe verwenden, dass am Ende des Garvorganges die gesamte Gemüsebrühe von den Linsen aufgenommen wurde.

Die Linsen müssen noch Biss haben. Die Garzeit beträgt ungefähr 45 Minuten. Erst gegen Ende wird gesalzen, am Besten mit Meersalz.
Inzwischen rührt man eine Vinaigrette aus Walnussöl, Sherryessig, Salz und Pfeffer aus der Mühle. Die Vinaigrette wird zu den warmen Linsen gegeben, ca. 5 min. ziehen lassen. Dann gibt man die klein geschnittene Ahle Wurscht dazu und serviert den warmen Linsensalat.

Von: Hanns Kniepkamp, Spangenberg-Schnellrode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.